Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 35 Min
Fertig in: 35 Min
Je Portion : 1126 kJ, 269 kcal, 26 g Kohlenhydrate, 6 g Eiweiß, 15 g Fett, 41 mg Cholesterin, 5 g Ballaststoffe

Für den Eintopf:

  • 400 g Lauch
  • 100 g Karotten
  • 500 g Kartoffeln, festkochend
  • 50 g Butter
  • 1,5 Liter Gemüsefond
  • 1 Prise Muskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer

Zum Garnieren:

  • 60 g Crème fraîche
  • 1 EL Petersilie

Zubereitung:

  1. Vom Lauch den Wurzelansatz entfernen, gründlich waschen, dabei alle Sandreste zwischen den Blättern entfernen und in Scheiben schneiden. Die Karotten schälen und ebenfalls ein Scheiben schneiden. Die Kartoffeln waschen, schälen und 1 cm groß würfeln.
  2. Die Hälfte der Butter in einen Topf zerlassen und den Lauch mit den Karottenscheiben darin anschwitzen. Die Gemüsebrühe angießen. Kartoffelwürfel zugeben und mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen. Alles bei reduzierter Hitze 20 Minuten köcheln lassen.
  3. Zum Schluss die restliche Butter unterrühren und evtl. nochmals abschmecken.
  4. Den Lauch-Eintopf in vorgewärmten Schüsseln verteilen und mit einem Klecks Crème fraîche und gehackte Petersilie garnieren.