Zutaten für: 8 Portionen
Zubereitungszeit: 45 Min
Fertig in: 2 Stunden 45 min
Je Portion : 1821 kJ, 435 kcal, 23 g Kohlenhydrate, 11 g Eiweiß, 33 g Fett, 149 mg Cholesterin, 3 g Ballaststoffe

Für den Teig:

  • 200 g Weizenmehl
  • 100 g Butter
  • 1 Eigelb
  • 0,5 TL Salz
  • Trockenerbsen zum Blindbacken

Für den Belag:

  • 650 g Staudensellerie
  • 120 g Karotten
  • 80 g Zwiebeln
  • 150 g Paprika, gelb
  • 100 g Schinken, gekocht
  • 3 EL Pflanzenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Für den Guss:

  • 2 Eier
  • 250 ml Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Gouda, gerieben

Zubereitung:

 

  1. Für den Teig das Mehl mit Butter, Eigelb, Salz und 1-2 EL Wasser schnell zu einem glatten Mürbeteig verkneten. In Folie gewickelt 1 Stunde kühl ruhen lassen.
  2. Den Teig etwa 4 mm dick ausrollen und in die ungefettete Form legen. Mit einer Gabel den Boden mehrmals einstechen. Mit Backpapier bedecken und Trockenerbsen einfüllen. Den Boden bei 200 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 180 Grad) im vorgeheizten Backofen 15 Minuten backen. Das Papier sowie die Erbsen entfernen und den Boden etwas auskühlen lassen.
  3. Für den Belag den Staudensellerie putzen, waschen, evtl. vorhandene Fäden abziehen und quer in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. 1 EL Selleriegrün klein schneiden. Die Karotten schälen und in 0,5 cm große Würfel schneiden. Die Paprikaschote vom Stielansatz befreien, vierteln, Samen und weiße Trennwände entfernen und das Fruchtfleisch quer in dünne Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Schinken in etwa 5 cm lange dünne Streifen schneiden.
  4. Das Öl in einer entsprechend großen Pfanne erhitzen. Die Zwiebel zugeben und darin farblos anschwitzen. Dann den Staudensellerie, die Karotten und die Paprikaschoten zufügen und unter Rühren bei nicht zu starker Hitze ca. 10 Minuten anschwitzen. Den Schinken zugeben und kurz mit braten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, etwas auskühlen lassen.
  5. Für den Guss die Eier mit der Sahne, Salz und Pfeffer verquirlen. Die Hälfte vom Käse untermischen. Die Füllung in der vorbereiteten Form verteilen. Den Guss gleichmäßig über die Füllung gießen. Mit dem restlichen Käse und dem Selleriegrün bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) ca. 45 Minuten backen.