Zutaten für: 4 Portionen

Zubereitungszeit: 50 Min

Fertig in: 50 Min

Je Portion : 2223 kJ, 531 kcal, 23 g Kohlenhydrate, 34 g Eiweiß, 33 g Fett, 119 mg Cholesterin, 5 g Ballaststoffe

 

Zutaten:

  • 150 g Karotten
  • 80 g Lauch
  • 200 g Zucchini
  • 300 g Kartoffeln, festkochend
  • 100 g Paprika, gelb
  • 1 kleine Chili
  • 1 Knoblauchzehe
  • 80 g Frühlingszwiebeln
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 400 ml Fischfond
  • 400 ml Kokosmilch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5 Blätter Bärlauch
  • 400 g Fischfilet
  • 200 g Garnelen
  • 100 g Cocktailtomaten

 

Zubereitung:

  1. Karotten schälen, den Lauch putzen, Zucchini von Blüten- und Stielansatz befreien, Kartoffeln schälen. Karotten in Scheiben, Lauch in Ringe, Zucchini und Kartoffel in ca. 1,5 cm Würfel schneiden. Paprikaschoten vierteln, Stielansatz, Samen und die weißen Trennwände entfernen, das Fruchtfleisch in dünne Streifen schneiden. Von der Chilischote den Stielansatz entfernen, quer in feine Ringe schneiden, dabei die Samen entfernen. Knoblauch schälen und fein hacken. Frühlingszwiebeln putzen und leicht schräg in etwa 3 cm große Stücke schneiden.
  2. Das Öl in einer tiefen Pfanne oder in einem Wok erhitzen und das Gemüse darin anbraten. Fischfond und Kokosmilch zugeben, erhitzen, abschmecken und ca. 15-20 Minuten leicht köcheln lassen. Bärlauchblätter waschen und in Streifen schneiden. Fischfilets etwa 2 cm groß würfeln. Garnelen von der Schale befreien. Fischwürfel und Garnelen zufügen und weitere 5-8 Minuten garen.
  3. Die Tomaten waschen, die Stielansätze entfernen und vierteln. In den letzten 2 Minuten den Bärlauch und die Tomatenviertel zufügen. Nochmals abschmecken und servieren.