Zutaten für: 4 Portionen 
Zubereitungszeit: 20 Min
Fertig in: 35 Min
Je Portion : 2290 kJ, 547 kcal, 43 g Kohlenhydrate, 42 gEiweiß, 21 g Fett, 116 mg Cholesterin


Zutaten:

  • 4 kleine Zucchini
  • 2 Tassen Gemüsebrühe
  • 500 g Pute
  • 1 TL Chili
  • 2 EL Rapsöl
  • 2 kleine Paprika, gelb
  • 2 kleine Knoblauchzehen
  • 1 TL Thymian
  • 0,5 Tasse Weißwein, trocken
  • 2 TL Paprika, edelsüß
  • 2 TL Speisestärke
  • 0,5 Becher Sahne
  • Pfeffer
  • Salz
  • 50 g Hirtenkäse
  • 250 g Vollkornbaguette

 

Zubereitung:

  1. Zucchini halbieren, mit einem TL aushöhlen und in Gemüsebrühe 5 Minuten leise köcheln lassen. Ausgehöhltes Zucchini-Fruchtfleisch zurückstellen und später nach Belieben zur Füllung geben.
  2. Putenbrust in Streifen schneiden, mit Chili bestreuen und in bereits erhitztem Öl (1 EL) unter ständigem Rühren 4 Minuten anbraten. Von der Flamme nehmen und abgedeckt zurückstellen.
  3. Paprika in Würfel schneiden und mit gehacktem Knoblauch und Thymian im restlichen Öl 2 Minuten anbraten. Mit Gemüsebrühe (von den gegarten Zucchini) und Wein ablöschen.
  4. Paprikapulver mit Speisestärke und Sahne verrühren und die Soße damit andicken. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  5. Zucchini in eine Auflaufform legen und mit Putenfleisch und gewürfeltem Schafskäse füllen. Die Soße und das Paprikagemüse darüber verteilen. 10 Minuten im Backofen bei 175 Grad überbacken. Dazu krosses Baguette reichen.