Zutaten für: 6 Portionen
Zubereitungszeit: 60 Min
Fertig in: 60 Min
Je Portion : 1478 kJ, 353 kcal, 33 g Kohlenhydrate, 6 g Eiweiß, 22 g Fett, 1 mg Cholesterin, 6 g Ballaststoffe

Zutaten:

 

Für die Suppe:

 

  • 400 g Steckrüben
  • 150 g Karotten
  • 400 g Kartoffeln
  • 120 g Zwiebeln
  • 10 g Ingwer
  • 150 g Apfel
  • 1 kleine Chilischote
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 800 ml Gemüsefond
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Curry
  • 400 ml Kokosmilch

 

Zum Garnieren:

 

  • 100 g Toast
  • 100 g Paprika, rot
  • 1 TL Pflanzenöl
  • 1 EL Petersilie

 

Zubereitung:

 

  1. Steckrüben, Karotten, Kartoffeln, Zwiebeln, Ingwer und Apfel schälen. Alles in kleine Würfel schneiden. Chilischote längs halbieren, Stielansatz, Samen und Scheidewände entfernen und das Fruchtfleisch fein hacken.
  2. Öl in einem entsprechend großen Topf erhitzen und das klein geschnittenes Gemüse darin anschwitzen. Gemüsefond angießen, abschmecken und das Ganze zugedeckt 25 Minuten köcheln lassen.
  3. Suppe in einen Mixer geben und fein pürieren. In den Topf zurückgießen, Kokosmilch zugeben und weitere 10 Minuten köcheln lassen.
  4. Zum Garnieren das Toastbrot von der Rinde befreien und in etwa 0,5 cm große Würfel schneiden. Brotwürfel in einer beschichteten Pfanne ohne Zugabe von Fett zu Croûtons golden rösten. Herausnehmen. Die Paprikaschote halbieren, Stielansatz, Samen und die weißen Trennwände entfernen, das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Öl in die Pfanne geben, Paprikawürfel zufügen und bei nicht zu starker Hitze 5 Minuten braten. Croûtons und fein geschnittene Petersilie zugeben, durchschwenken, salzen.
  5. Suppe anrichten und mit den Paprika-Croûtons bestreut servieren.