Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 30 Min
Fertig in: 60 Min
Je Portion : 2805 kJ, 670 kcal, 37,6 g Kohlenhydrate, 34,9 g Eiweiß, 41,1 g Fett, 78,9 mg Cholesterin, 10,8 g Ballaststoffe

Zutaten:

 

Für die Marinade:

  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 EL Limettensaft
  • 0,5 TL Tabasco
  • 6 EL Sonnenblumenöl

 

Für den Dip:

  • 2 reife Avocados (je etwa 200 g)
  • 2 Limetten, davon der Saft
  • 1 Prise Salz, Pfeffer
  • etwas Koriandergrün, fein geschnitten
  • 50 g Mandelblättchen

 

Für die Wraps:

  • 1 Paprika, rot
  • 6 kleine Hähnchenbrustfilets
  • 7 Tomaten
  • 3 Stangen Staudenselleries
  • 200 g Salatmischung
  • 4 EL Olivenöl, nativ extra
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Tortillas

 

Zubereitung:

 

Für die Tortillas:

  1. Den Knoblauch schälen, fein würfeln und mit allen anderen Zutaten für die Marinade vermischen.
  2. Für die Wraps die Paprika schälen, putzen, entkernen, und waschen. Das Fruchtfleisch in dünne Streifen schneiden. Die Hähnchenbrustfilets waschen und trocken tupfen. In die Hähnchenbrustfilets jeweils eine Tasche schneiden und mit den Paprikastreifen füllen. Die Hähnchenbrustfilets in der Marinade zugedeckt im Kühlschrank 30 Minuten marinieren lassen.
  3. In der Zwischenzeit die Tomaten vom Stielansatz befreien und 30 Sekunden in kochendes Wasser tauchen. Kalt abspülen und die Haut abziehen. Die Tomaten vierteln und entkernen. Das Fruchtfleisch in dünne Streifen schneiden. Die Selleriestangen waschen, putzen und die harten Fasern abziehen. Die Selleriestangen in schmale Stücke schneiden. Den Salat waschen und trocken schleudern.
  4. 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, den Sellerie darin 3 Minuten unter Rühren braten. Tomaten hinzufügen und 1 Minute mit braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Das restliche Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Das Fleisch gut abtropfen lassen und mit Küchenpapier trocken tupfen. In der Pfanne 4-5 Minuten von allen Seiten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, kurz abkühlen lassen und schräg in Streifen schneiden. Die Tortillas in der Mikrowelle oder in einer trockenen Pfanne erwärmen. Die Tortillas nacheinander mit den Salatblättern, der Tomaten-Selleriemischung und den Hähnchenbrustfilets belegen. Zu Tortilla-Wraps einrollen. Die Tortilla-Wraps schräg halbieren und servieren.

 

Für den Dip:

  1. Die Avocados schälen, entkernen und zusammen mit dem Saft und dem Abrieb der Limetten sowie der Mandelblättchen, der Gewürze und dem Koriander in einen Mixbecher geben.
  2. Die Masse ca. 2 Minuten zu einer feinen Creme pürieren.
  3. Den Dip abdecken und bis zum Servieren kühl lagern.