Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 30 Min
Fertig in: 30 Min
Je Portion : 1989 kJ, 475 kcal, 63 g Kohlenhydrate, 12 g Eiweiß, 17 g Fett, 41 mg Cholesterin, 3 g Ballaststoffe

Zutaten:

  • 100 g Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g Butter
  • 300 g Risottoreis (Arborio, Vialone,etc.)
  • Salz
  • 125 ml Weißwein, trocken
  • 800 ml Gemüsefond
  • 70 g Tomaten, getrocknet, eingelegt
  • 150 g Spinatblätter
  • 40 g Butter
  • 40 g Hartkäse, gerieben

 

Zubereitung:

  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Butter in einem Topf zerlassen und Zwiebeln und Knoblauch darin glasig schwitzen. Reis zufügen und unter ständigem Rühren glasig werden lassen. Leicht salzen, mit dem Weißwein ablöschen und die Flüssigkeit im offenen Topf unter Rühren bis auf die Hälfte einkochen lassen. Nach und nach unter Rühren den erhitzten Gemüsefond zugießen, der Reis soll immer gerade mit Flüssigkeit bedeckt sein. Den Risotto unter ständigem Rühren etwa 15-20 Minuten im offenen Topf garen.
  2. Die getrockneten Tomaten gut abtropfen lassen und in dünne Streifen schneiden.
  3. Spinat verlesen, putzen, waschen und sehr gut abtropfen lassen.
  4. Tomaten und Spinat in den letzten 3 Minuten unter das Risotto mischen. Nochmals abschmecken.
  5. Risotto anrichten, die Butter in 4 Stückchen teilen und auf das Risotto legen, mit dem Käse bestreuen und servieren.