Zutaten für: 4 Portionen

Zubereitungszeit: 40 Min

Fertig in: 40 Min

Je Portion : 1675 kJ, 400 kcal, 65 g Kohlenhydrate, 11 g Eiweiß, 8 g Fett, 7 mg Cholesterin, 43 g Ballaststoffe

Zutaten:

  • 4 Zweige Thymian
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zwiebeln
  • 800 g Hokkaido-Kürbis
  • 1,2 Liter Gemüsebrühe
  • 200 ml Weißwein
  • 2 EL Olivenöl, nativ extra
  • 275 g Risottoreis (Arborio, Vialone,etc.)
  • 50 g Parmesan
  • 400 g Rispentomaten
  • 0,5 TL Ingwerpulver
  • 0,25 TL Zimt
  • 3 EL Balsamico-Essig
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

 

  1. Thymianblätter abzupfen. Knoblauch pellen und fein hacken. Zwiebeln pellen und fein würfeln. Kürbis vierteln, entkernen und in 1 cm große Würfel schneiden.
  2. Brühe und Weißwein in einem Topf erhitzen. 1 EL Öl in einem zweiten, großen Topf erhitzen.
  3. Zwiebeln, Thymian und Knoblauch anschwitzen. Kürbiswürfel und Reis hinzufügen, kurz mit anschwitzen. Hälfte der Brühe hinzufügen und unter Rühren 25 Minuten garen. Nach und nach die restliche heiße Brühe hinzufügen.
  4. Parmesan hobeln.
  5. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Tomaten darin anbraten. Mit Ingwerpulver und Zimt bestäuben. Dann mit Balsamico ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Risotto servieren.