Mit fruchtig-scharfem Möhren-Ananas-Gemüse

 

Für 4 Personen

Nährwerte (pro Portion)

Energie: 323 kcal / 1349 kJ

Eiweiß: 20.4 g

Fett: 19.4 g

Kohlenhydrate: 15.8 g

Broteinheiten: 1.5 BE

Zutaten:

 

  • 5 EL Raps-Kernöl HEISS BRATEN
  • 2 EL Sonnenblumen-Kernöl VIELSEITIG
  • 500 g Möhren
  • 300 g Lauch
  • 1 große Ananas (ca. 350 g)
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • Chiliflakes
  • 100 g Joghurt
  • 2–3 EL Zitronensaft
  • 2 Hähnchenbrustfilets
  • ½ TL Paprika
  • 2 EL Honig
  • Salz
  • Pfeffer

 

Zubereitung:

  1. Die Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden. Den Lauch putzen, längs aufschneiden, in Ringe schneiden, gründlich waschen und abtropfen lassen. Ananas schälen, den Strunk entfernen und in Stücke schneiden.
  2. Die Möhren mit 3 EL Raps-Kernöl Heiß Braten in einem Wok oder einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze andünsten. Lauch und Gemüsebrühe hinzufügen und einige Minuten dünsten, bis die Möhren knapp gar sind, aber noch Biss haben. Nun die Ananas hinzufügen und mit erwärmen. Etwas salzen, mit Chiliflakes abschmecken und leicht abkühlen lassen. Joghurt und Zitronensaft mit Sonnenblumenöl anrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, über die Möhren gießen und ruhen lassen.
  3. Die Hähnchenbrust-Filets in grobe Würfel schneiden und mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen. 2 EL Raps-Kernöl Heiß Braten in eine heiße Pfanne geben. Die Filets rundherum anbraten und 2–3 Min. im Honig schwenken. Mit Salz und Zitronensaft abschmecken.

 

Schön dazu

Mit duftigem Basmatireis anrichten.

 

(Quelle: http://www.teutoburger-oelmuehle.de/de/rezepte/haehnchen-pfanne )