Zutaten (6-8 Personen)

1,5 kg Rumpsteak vom (beispielsweise irischen) Rind, in 3 cm große Würfel geschnitten
1 EL Szechuan-Pfefferkörner
4 ganze Sternanis
1 TL chinesisches Fünf-Gewürze-Pulver
2 große Knoblauchzehen, fein gehackt
5 cm großes Stück Ingwerwurzel, geschält und fein gehackt
2 EL Sesamöl
4 EL Sojasauce,
2 TL chinesischer Kochwein oder trockener Sherry
2 Zwiebeln, in dünnen Scheiben geschnitten
2 rote Chilis, in dünne Ringe geschnitten
1,5 l Rinderbrühe,
300 g dünne Eiernudeln
450 g asiatisches Gemüse (z.B. Baby-Pak Choi, Baby-Chinakohl, chinesischer
Brokkoli), in 4 cm große Stücke geschnitten
1 Bund Frühlingszwiebeln, fein geschnitten
1 große Karotte, gerieben
1 gute Handvoll frische Korianderblätter
Vorbereitung am Vortag

Szechuan-Pfefferkörner und Sternanis in Bratpfanne über mittlerer Flamme rösten, bis sie aromatisch duften. Vom Herd nehmen und in eine nicht-metallische Schüssel geben. Anschließend das chinesische Fünf-Gewürze-Pulver zusammen mit Knoblauch und Ingwer in eine Schüssel geben und alles mit Sesamöl, Sojasauce und chinesischem Kochwein bzw. trockenem Sherry verrühren. Die Rumpsteak-Stücke hineinlegen und mit der Mischung gleichmäßig bedecken. Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und mindestens 4 Stunden – optimal über Nacht – ziehen lassen.

Zubereitung

Ofen auf 160° C vorheizen. Auf dem Herd etwas Öl in einer großen Kasserolle erhitzen. Marinade vom Fleisch abtropfen lassen, aber auffangen und beiseite stellen. Fleischstücke portionsweise in Kasserole einige Minuten scharf anbraten, bis sie gut gebräunt sind. Dann herausnehmen und auf einen Teller legen. Noch etwas Öl in die Kasserolle geben
und Zwiebeln und Chilis 4 Minuten leicht dünsten. Mit der Brühe ablöschen und zum Köcheln bringen. Mit einem Holzlöffel die Kruste vom Topfboden lösen. Das Fleisch mit der restlichen Marinade zurück in die Kasserolle geben und gut verrühren. Dann den Deckel darauf setzen und die Kasserolle In den Ofen schieben. Dort 1 1/2 Stunden schmoren lassen, bis das Fleisch butterzart aber noch nicht zerfallen ist. Kasserolle aus Ofen nehmen und erneut auf Kochfeld stellen. Nudeln hinzugeben und einige Minuten köcheln lassen, bis sie fast gar sind. Nun das asiatische Gemüse hinzugeben und weitere 1-2 Minuten köcheln lassen, bis Gemüse beginnt, langsam zu zerfallen.
Zum Servieren Fleisch und Gemüse in große, tiefe Schüssel schöpfen und darüber die Frühlingszwiebel, die geriebenen Karotten und den Koriander streuen

Quelle: www.delicarne.de