Zutaten für: 3 Portionen
Zubereitungszeit: 45 Min
Fertig in: 60 Min
Je Portion : 3186 kJ, 761 kcal, 60 g Kohlenhydrate, 33 g Eiweiß, 43 g Fett, 104 mg Cholesterin, 6 g Ballaststoffe

Zutaten:

 

  • 1 Packung PFANNI Semmelknödel (in Kochbeuteln, 6 Stück)
  • 400 g Entenbrustfilet
  • Salz, Pfeffer
  • 60 g Schalotten
  • 1 Beutel KNORR Feinschmecker 3 Pfeffer Sauce
  • 450 g Apfelrotkraut
  • 1 EL Rapsöl

 

Zubereitung:

  1. PFANNI Semmelknödel nach Packungsanweisung garen. Herausnehmen, kurz mit kaltem Wasser übergießen und aus den Kochbeuteln nehmen. Knödel abkühlen lassen.
  2. Inzwischen Entenbrust waschen und trockentupfen. Die Haut mit einem scharfen Messer kreuzweise einritzen, dabei darauf achten, nicht in das Fleisch zu schneiden. Entenbrust zunächst mit der Hautseite nach unten in eine heiße Pfanne ohne Fettzugabe legen und ca. 5 Minuten anbraten. Entenbrust wenden und 3 Minuten auf der Fleischseite braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und kurz noch einmal wenden. In eine Auflaufform mit der Hautseite nach oben setzen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 15 Minuten fertig braten. Entenbrust aus dem Backofen nehmen, abdecken und ca. 5 Minuten ruhen lassen.
  3. Schalotten schälen und nach Größe halbieren oder vierteln. Das überschüssige Fett aus der Pfanne gießen und Schalotten im restlichen Bratfett dünsten. 250 ml kaltes Wasser zugießen, Beutelinhalt KNORR Feinschmecker 3 Pfeffer Sauce einrühren und unter Rühren aufkochen. Bei schwacher Hitze 1 Minute kochen.
  4. Rotkohl nach Packungsanweisung zubereiten. Semmelknödel vierteln und im Rapsöl anbraten. Entenbrust schräg in Scheiben aufschneiden. Mit der Schalotten-Pfeffer-Sauce servieren.

 

Variationstipp:

Pfeffersauce für eine fruchtige Note mit 2 EL Orangensaft verfeinern.