Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 35 Min
Fertig in: 35 Min
Je Portion : 1838 kJ, 439 kcal, 39 g Kohlenhydrate, 15 g Eiweiß, 25 g Fett, 32 mg Cholesterin, 5 g Ballaststoffe

Zutaten:

  • 80 g Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 350 g Tomaten
  • 100 g Champignons, braun
  • 100 g Paprika, rot
  • 2 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • 150 g Reis
  • 250 ml Fleischbrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 125 g Erbsen, grün
  • 200 g Debreziner
  • 1 TL Pflanzenöl
  • 1 EL Petersilie

 

Zubereitung:

  1. Die Zwiebeln und Knoblauch schälen, beides fein hacken. Tomaten waschen, halbieren, Stielansatz und Samen entfernen, das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden, Samen durch ein Sieb passieren, Tomatensaft beiseite stellen. Champignons putzen und klein schneiden.
  2. Die Paprikaschote vierteln, Stielansatz, Samen und die weißen Trennwände entfernen, das Fruchtfleisch würfeln.
  3. Olivenöl in einem entsprechend großen Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin anschwitzen, Tomaten, Champignons und Paprika zugeben und kurz mit anschwitzen. Reis einstreuen. Fleischbrühe und Tomatensaft zugießen, mit Salz und Pfeffer würzen und das Gericht bei geschlossenem Topf bei reduzierter Hitze ca. 20 Minuten garen.
  4. In den letzten 5 Minuten die Erbsen untermischen. Evtl. noch etwas Brühe zufügen.
  5. Debreziner in Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, die Wurstscheiben darin knusprig braten und unter den Reis mischen. Nochmals abschmecken, anrichten, mit Petersilie bestreuen und servieren.